Behälter für Lebensmittelindustrie

Bei Škrlj d.o.o. kümmern wir uns um den gesamten Projektablauf:

  • Wir prüfen die Anforderungen des Auftraggebers und die vorgelegten Spezifikationen für die Herstellung.
  • Es folgt die Vorbereitung der Projektunterlagen. Das Projekt wird in einem detaillierten 3D- Modell dargestellt, das Ihnen erlaubt, das Produkt zu visualisieren und notwendige Anpassungen vorzunehmen.
  • Nach der Bestätigung der Projektunterlagen geht der Auftrag in die Produktion.
  • Während der Produktion werden alle erforderlichen Prüfungen ausgeführt und dokumentiert. Nach der Produktion sorgen wir für eine gründliche Prüfung des fertigen Behälters.
  • Der Behälter wird zusammen mit der Begleitdokumentation an den Kunden geliefert.

Wir fertigen auch große Behälter mit Kapazitäten über 1000 HL.
Für den sicheren Zugang zu erhöhten Arbeitspositionen stellen wir maßgeschneiderte Industrieleiter mit Steigschutz oder rutschhemmende Treppen mit Zwischenpodesten her.

Podeste und Treppen

posode za industrijo

 

Lagerbehälter

FPS-Behälter sind für den Einsatz unter Atmosphärendruck ausgelegt. Die Ausführung wird jeweils den prozesstechnologischen Anforderungen angepaßt. Die Tanks können mit Heiz-oder Kühlelementen ausgestattet werden, sind unisoliert oder mit Isolation und einer Isolierverkleidung versehen.

  • Behälter für drucklose Lagerung des Produktes
  • Behälter für thermische Behandlung des Produktes
  • Prozessbehälter für die Weiterverarbeitung und den Transfer des Produktes
  • CIP-Behälter

Misch- und Rührbehälter

Die FPM Behälter sind für einen drucklosen Betrieb ausgelegt. Die Ausführung hängt von den Anforderungen der Technologie und des Prozesses ab. Die Behälter können mit Elementen zum Kühlen oder Heizen des Produkts ausgestattet sein, sind unisoliert oder mit Isolation und Isolierverkleidung versehen.

Das Rührwerk wird entsprechend der beabsichtigten Verwendung des Behälters und Viskosität des gelagerten Produktes gewählt. Das Rührwerk dient zum Mischen des Produktes, zum Homogenisieren des Produktes und sorgt für effiziente Kühlung oder Erwärmung des Produktes in dem Behälter.

  • Mischbehälter
  • doppelwandige Behälter
  • Prozessbehälter für die Weiterverarbeitung des Produktes
  • Behälter für thermische Behandlung des Produktes

Druckbehälter

Die Verarbeitung und Lagerung von Lebensmitteln umfaßt eine breite Palette unterschiedlicher technologischen Prozesse, die prozessangepaßte Anlagen verlangen. Einige Prozesse können ausschließlich in Drucktanks durchgeführt werden, die so ausgelegt sein müssen, dass sie einen effektiven und zugleich sicheren Betrieb auch bei höhen Druckbelastugen ermöglichen.

In unserer Firma bieten wir die Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von Druckbehältern aller Art in stehender oder liegender Ausführung, ein- oder mehrwandig, mit oder ohne Isolierung. Druckbehälter werden nach individuellen Vorgaben gefertigt. Konstruktion und Fertigung erfolgen in Übereinstimmung mit der Druckgeräterichtlinie PED 2014/68/EU (Modul H / H1) unter Aufsicht der benannten Stelle zur Konformitätsbewertung TÜV SÜD

  • KZE-Tanks
  • Puffertanks
  • Behälter für Konzentratlagerung

 

Fertigungsmöglichkeiten

Ausführung stehend / liegend
Böden Konusboden / Flachboden / Klöpperboden
Werkstoffe EN1.4301, AISI 304  /  EN1.4401  AISI 316  /  EN1.4404  AISI 316L  /  EN1.4571, AISI 316Ti
EN1.4435, AISI 316L  /  EN1.4307, AISI 304L
und andere je nach technischen Spezifikationen
Oberfläche Edelstahlqualität: 2B(IIIc) / 2R(IIId, BA) / 1D(IIa)
Oberflächenbehandlung: sandgestrahlt / scotch brite / geschliffen / gebeizt / mechanisch poliert / elektropoliert
Oberflächenrauhigkeit: bis Ra<0,4μm
Betriebsdruck drucklose Behälter
Druckbehälter je nach Anforderungen des Prozesses
Temperaturregelung lasergeschweißte Pillow-Plates im Mantel- und/oder Bodenbereich
Doppelwand mit Leitspirale
Halbrohrschlange im Mantel- und/oder Bodenbereich
... mehr über Temperatursteuerung 
Isolierung unisolierte Behälter
Behälter mit Isolierung: teilweise oder über die gesamte Fläche des Behälters angebracht / Isolationsmaterial ist Polyurethanschaum oder Mineralwolle / mit Isoliermantel, der genietet oder diffusionsdicht auf den Tank verschweißt wird
Rührwerk der Typ und Ausführung des Rührwerks hängt vom Verwendungszweck ab: Propellerrührwerk (Einbau seitlich oder auf dem Deckel), Ankerrührer, Magnetrührer, Getrieberührer
Ausstattung Optionen
Flansch-, TC-, Gewinde- und andere Anschlüsse
verschiedene Typen und Nennweiten von Service-, Revisions- und Füllöffnungen
Sprühköpfe und Turbinen, Anschlüsse zur Verbindung in das CIP Reinigungssystem
Schaugläser verschiedener Ausführungen (DIN28120 oder andere)
Bodenauslauf, Bodenventil mit manuellem, pneumatischem oder einem anderen Antrieb
Rührwerk
Niveau-, Temperatur- und Drucksonde
Berstscheibe
Filter
…und andere Ausstattung auf Anfrage


zur Produktauswahl