Nachhaltige Entwicklung 2020-2025

 

Im Jahr 2019 bewarb sich SK Skrlj um eine öffentliche Ausschreibung "Förderung einer nachhaltigen strategischen Transformation von Unternehmen und Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in slowenischen Unternehmen zur einfacheren Integration in globale Wertschöpfungsketten". Das Ziel des Projekts ist die Steigerung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit und Exportintensität kleiner und mittlerer Unternehmen durch eine  nachhaltige unternehmensstrategische Transformation des Geschäftsmodells.

sustainable development goals

Im ersten Teil des Projekts (Teil A) wurde unter Anleitung von Frau Tatjana Fink und mit Unterstützung der staatlichen Agentur SPIRIT Slovenia, in den Workshops des Projektteams, die Unternehmensstrategie für den Zeitraum 2020-2025 formuliert. Die Strategie basiert in erster Linie auf nachhaltigem Wirtschaften und trägt zu den Zielen der Vereinten Nationen, der OECD, der EU und Sloweniens bei. Auf diese Weise wurde eine nachhaltige Geschäftsstrategie geschaffen, die auf lange Sicht zu Vorteilen für das Unternehmen, die Umwelt und die Wirtschaft führt und gleichzeitig den Geschäftserfolg des Unternehmens steigert.

Mit Hilfe der Workshops haben wir uns klare Ziele für die Zukunft gesetzt. Die Vision und Werte des Unternehmens wurden auf einem gemeinsamen Workshop allen Mitarbeitern vorgestellt. Die Umsetzung der neuen Strategie erforfdert nämlich die Einbeziehung und das Engagement aller Mitglieder der Škrlj d.o.o.

Wir sind uns bewusst, dass wir als Unternehmen ein hohes Maß an sozialer Verantwortung tragen und dass die nachhaltige Entwicklung der richtige Weg für das Unternehmen, die Mitarbeiter und Kunden sowie für unsere Umwelt ist.

 

delavnica skrlj

 

Im Rahmen des zweiten Teils des Projekts (Teil B) werden wir eine funktionsfähige Pilotanlage zur Extraktion und Auflösung von Cellulosematerialien entwerfen. Besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die Auswahl und Entwicklung fortschrittlicher Materialien gelegt. 

Mehr über das Projekt Substitution synthetischer Lösungsmittel in Extraktionsprozessen durch Wasser - Extraktion mit überkritischem Wasser (SEV).

Die Investition wird von der Republik Slowenien und der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. 

Spirit skladi